SBF Logo,WEB
SBF Logo, seitenverkehrt WEB
BDPh, Logo bunt, Web SU Wappen, Web
SBF nur Text bl, Web
Banner Website

 

Seite 5
1998 bis Ende 2005

  • 26. – 29.03.1998: Teilnahme an der Messe „Rheinischer Frühling ’98“ in Hennef mit einem Info- und Werbestand.
  • 22.04.1998: Sfr. Gottfried Kaufmann, Gründungs- und Ehrenmitglied der SBF, wird vom Stv. Bürgermeister Franz Huhn mit Ehrenwappen und -urkunde der Kreisstadt Siegburg für seine Verdienste um die Erforschung und Dokumentation der Siegburger Postgeschichte und sein Engagement nicht nur bei den SBF, ausgezeichnet.
  • 17. – 25.10.1998: Teilnahme an der Messe „Rheinischer Herbst ’98“ in Hennef mit einem Info- und Werbestand.
  • 16.03 – 13.04.1999: Briefmarkenschau in der Kreissparkasse Siegburg, Filiale: An der Burgmauer.
  • 03.10.1999: „Phila-Café“ eine gesellige Veranstaltung mit

    Stempel SIEPOSTA '00 ICE WEB

    Familienangehörigen im Sankt-Servatius-Haus mit Videofilm „Fälschungen aus aller Welt mit Vergleichsstücken“; mit gemütlichem Ausklang bei Kaffee und Kuchen.
  • 16. – 24.10.1999: Teilnahme an der Messe „Rheinischer Herbst ’99“ in Hennef mit einem Infostand und kleiner Werbeschau.
  • 07.05.2000: „Phila-Café“, eine gesellige Veranstaltung mit Familienangehörigen im Sankt-Servatius-Haus mit Besichtigung der Schatzkammer (Servatiusschatz) der Sankt Servatius Kirche; mit gemütlichem Ausklang bei Kaffee und Kuchen.
  • 01.10.2000: Sfr. Ingo v. Garnier wird auf dem 101. Deutschen Philatelistentag in Berlin mit der „Kalkhoff Medaille“ für besondere Verdienste um die deutsche philatelistische Literatur, ausgezeichnet.

    Stempel SIEPOSTA '00 ArGe Brasilien WEB

  • 16./17.09.2000: Wettbewerbsausstellung im Rang 3 „SIEPOSTA 2000“ – Auf dem Weg ins neue Jahrtausend, (Anlass ist der Anschluss Siegburgs an das ICE-Netz mit Neugestaltung des gesamten Bahnhofsbereichs) im Rathaus der Stadt Siegburg mit Sonderpostamt, 3 Sonderstempeln und drei Sonderumschlägen, Sonderschau “150 Jahre Stadt Blumenau/Brasilien” der ArGe Brasilien e.V. Veranstaltungsleiter: Sfr. Hans-Josef Brodesser, Ausstellungsleiter: Sfr. Lothar Schmitz. Die Ausstellung wurde mit der BRONZE-Plakette des Philatelistenverbandes Mittelrhein e.V. für Gestaltung und Durchführung gewürdigt.
  • 24.05.2001: Fahrt zur NAPOSTA ’01 nach Wuppertal mit 14 Teilnehmern.

    Stempel SIEPOSTA '00 ArGe Heuss WEB

  • 07.10.2001: Sfr. Günther Korn ist auf dem 102. Deutschen Philatelistentag in Bad Dürkheim der „Alois-Wilhelm-Bögershausen-Preis 2001“ verliehen worden, weil “er sich mit seiner Arbeit auf den verschiedenen Tätigkeitsgebieten um den BDPh verdient gemacht hat und sein Wirken durch sichtbare Erfolge gekrönt worden ist”.
  • 13.03.2002: Erstmals wird auf der JHV der Wanderpreis “Bester Aussteller“ an Sfr. Werner Rook für das Jahr 2001 überreicht.
  • 28.04.2002: „Phila-Café“, eine gesellige Veranstaltung mit Familienangehörigen im Sankt-Servatius-Haus mit Videofilm „Philatelie und Postgeschichte des Saargebietes von 1923 bis 1935“; mit gemütlichem Ausklang bei Kaffee und Kuchen.

    Stempel 1. B-Turnier '02, WEB

  • 26.05.2002: Sfr. Ingo v. Garnier und Karlheinz Wittig halten ein vereinsinternes Seminar zum Ausstellungswesen ab.
  • 12./13.10.2002: „1. Siegburger Briefmarkenturnier“ im Sankt-Servatius-Haus. Briefmarkenausstellung in der Offenen Klasse mit 1 bis 3 Rahmen-Exponaten. Sonderpostamt und 1 Sonderstempel.
  • 13.10.2002: “Tag der Briefmarke” des Philatelistenverbandes Mittelrhein e.V. im Sankt-Servatius-Haus. Sonderpostamt und Sonderstempel. Die Veranstaltung war mit dem “1. Siegburger Briefmarkenturnier” kombiniert.
  • 01.12.2002: Ein neues Vereinslogo wurde in Gebrauch genommen.
  • 12.03.2003: Sfr. Bruno Straßer wird auf der JHV der Wanderpreis „Bester Aussteller“ für das Jahr 2002 überreicht.

    Stempel T.d.B. '02, WEB

  • 06.04.2003: „Phila-Café“, eine gesellige Veranstaltung mit Familienangehörigen im Sankt-Servatius-Haus. Video mit philatelistischem Thema, anschließend gemütlicher Ausklang mit Kaffee und Kuchen.
  • 2003: Der Bibliotheksbestand ist mit einem Bibliotheksprogramm erfasst und wird rechnergestützt verwaltet. Ein Bestand von 756 Druckerzeugnissen ist vorhanden. Die Datenbank über Fachbeiträge ist im Aufbau und weist bereits 1692 Einträge auf.
  • 05. – 07.03.2004: Teilnahme an der Hobbymesse „Mein Steckenpferd“ in Hennef mit einem Info- und Werbestand.
  • 10.03.2004: Sfr. Lothar Schmitz wird auf der JHV der Wanderpreis „Bester Aussteller“ für das Jahr 2003 überreicht

    Stempel SIEPOSTA '04 H-G WEB

  • 10.03.2004: Sfr. Lothar Schmitz übernimmt das Amt des 1. Vorsitzenden.
  • 04.04.2004: „Phila-Café“, eine gesellige Veranstaltung mit Familienangehörigen. Führung durch die Stadt Blankenberg und die Befestigungsanlagen; mit gemütlichem Ausklang bei Kaffee und Kuchen.
  • 09.09.2004: Sonderpostamt im Stadtmuseum Siegburg zum Erstausgabetag der Sondermarke „150 Jahre Engelbert Humperdinck“ mit Sonderstempel, Faltkarte, Sonderpostkarte und Sonderumschlag. Die SBF hatten im Jahr 2002 den Antrag zur Herausgabe dieser Sondermarke beim Bundesminister der Finanzen eingereicht.

    Stempel SIEPOSTA '04 HumpHaus WEB

  • 30.10. – 01.11.2004: Wettbewerbsausstellung im Rang 2 „SIEPOSTA ’04“ – Motto: 150 Jahre Engelbert Humperdinck. Im Rathaus und Museum der Kreisstadt Siegburg mit Sonderpostamt, 3 Sonderstempeln, Faltkarte, 2 Bildpostkarten und Sonderumschlag. Sonderschau “180 Jahre deutsche Einwanderung in Brasilien” der ArGe Brasilien e.V., Vitrine mit Hiroshima-Brief. Veranstaltungsleiter: Sfr. Karlheinz Wittig, Ausstellungsleiter: Sfr. Lothar Schmitz.
    Der Ausstellungskatalog zur SIEPOSTA ’04 wurde mit dem “Heinrich-Schlemmer-Preis” für den besten Ausstellungskatalog des Jahres 2004 ausgezeichnet.
  • 09.03.2005: Sfr. Dieter Herschung wird auf der JHV der Wanderpreis „Bester Aussteller“ für das Jahr 2004 überreicht.

    Stempel SIEPOSTA '04 AgGe Bras Web

  • 24.04.2005: „Phila-Café“, eine gesellige Veranstaltung mit Familienangehörigen mit Besuch des Fischereimuseums in Troisdorf-Bergheim und gemütlichem Ausklang bei Kaffee und Kuchen.
  • 2005: Der Bibliotheksbestand ist auf 1000 Druckerzeugnisse angewachsen. Die Datenbank über Fachbeiträge ist nach wie vor im Aufbau und weist nunmehr 2950 Einträge auf.
  • 05.06.2005: 60. Siegburger Briefmarkentag im Evangelischen Gemeindehaus Siegburg.
  • 24.07.2005: Grillfest, eine gesellige Veranstaltung mit Familienangehörigen. Wegen des Weltjugendtages bei Sfr. Bruno Straßer zu Hause auf seinem Grundstück.
  • 06.11.2005: 61. Siegburger Briefmarkentag im Sankt-Servatius-Haus Siegburg.

Die Seiten “Vereinsgeschichte” geben einen Überblick (in Listenform) über markante Daten und Begebenheiten, die wie folgt gestaffelt sind:

  • Seite 1: Vorgeschichte, Gründung und die Jahre bis Ende 1951
  • Seite 2: Jahre 1952 bis Ende 1979
  • Seite 3: Jahre 1980 bis Ende 1987
  • Seite 4: Jahre 1988 bis Ende 1997
  • Aktuelle Seite 5: Jahre 1998 bis Ende 2005
  • Seite 6: Jahre 2006 bis Ende 2012
  • Seite 7: Jahre 2013 bis heute

Schaltfläche, Zähne sw

Schaltfläche, Zähne bunt, WEB

Schaltfläche, Zähne bunt, WEB

Schaltfläche, Zähne bunt, WEB

Schaltfläche, Zähne bunt, WEB

 

Schaltfläche, Zähne bunt, WEB

Schaltfläche, Zähne bunt, WEB

 

 

[Startseite] [Über uns] [Vereinsgeschichte] [Vereinsgeschichte 2] [Vereinsgeschichte 3] [Vereinsgeschichte 4] [Vereinsgeschichte 5] [Vereinsgeschichte 6] [Vereinsgeschichte 7] [Unser Angebot] [Tauschtreffen Termine] [Philatelistische Veranstaltungen] [Phila-Report] [Gesellige Veranstaltungen] [Satzung] [Vorstand] [Impressum]